Beherbergungsverbot aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen

Liebe Gäste, liebe Urlauber, liebe Freunde der Gastronomie und Unterhaltung

Sicherlich hat es schon jeder mitbekommen, dass es in der kommenden Woche zu einem neuen Lockdown in Deutschland kommen wird. Dies hat die Deutsche Bundesregierung jüngst bekannt gegeben.Besonders betroffen von den Beschlüssen werden die Gastronomie, Bars, Kneipen, Pensionen und das Hotelgewerbe sein.

Das nun beschlossene Beherbergungsverbot gilt deutschlandweit und soll alle touristischen Reisen unterbinden. Geschäftliche Übernachtungen sollen weiterhin erlaubt bleiben.

Wir möchten an dieser Stelle all unseren Gästen unseren Dank aussprechen. Dafür, dass Ihr euch so vorbildlich verhalten, und euch stets an die Hygiene- und Abstandsregeln gehalten habt. Uns ist eure Gesundheit ein großes Anliegen, und so haben wir viel Zeit in die Ausarbeitung geeigneter Hygienekonzepte investiert. Diese haben wir, wie auch viele andere Norderneyer Unternehmen, penibel und diszipliniert umgesetzt.

Wie bekannt ist, wurde die Insel Norderney vor allem in den Sommermonaten von Zehntausenden Menschen besucht und als Urlaubsort ausgewählt. Das Besucheraufkommen war überaus groß, und trotzdem hat Norderney mit Infektionszahlen um 0 aus der Saison gehen können. Dies ist nicht zuletzt dem Verantwortungsbewusstsein der Gäste, der Norderneyer und der Betriebe zuzuschreiben.

Natürlich dürfen wir aber die besorgniserregende Lage in Deutschland, den Ländern und Landkreisen nicht außer Acht lassen, und tun dies auch nicht. Täglich steigende Neuinfektionen zwingen die Regierung zu handeln und die Infektionsketten, wo es nur geht, zu unterbrechen.

Daher werden die Novemberwochen leider ohne euch, unsere lieben Gäste, statt finden müssen. Falls Ihr aktuell auf der Insel sein solltet, bitte keine Panik! Ihr könnt euren Urlaub stressfrei fortsetzen und beenden. Mit Beginn dieser Woche waren dann aber keine weiteren Anreisen im touristischen Sinne mehr erlaubt.

Wir hoffen auf euer Verständnis und eure Zuversicht!

Wenn Ihr Fragen bezüglich eurer Buchung oder Umbuchung habt, dann richtet eure Anfrage bitte per Mail an: info@jann-von-norderney.de.

Auf diese Weise haben unsere Mitarbeiter die genauen Verläufe schriftlich hinterlegt.

Aufgrund des hohen Anfragenaufkommens möchten wir euch weiter um Geduld bitten, falls wir nicht sofort antworten können. Wir werden uns aber definitiv zurück melden! Es wird keiner vergessen!

Wir lassen es nicht sein, positiv in die Zukunft zu blicken, auch, wenn es aktuell eine schwere Zeit für uns alle ist!

Wir wünschen euch alles Gute und bis hoffentlich ganz bald!

Herzliche Grüße, euer Team vom Hotel Jann von Norderney

Schreibe einen Kommentar