Hotel Jann von Norderney

Ihr barrierefreies Insel-Hotel

Also check out Hotel

Hotel Jann von Norderney

Willkommen im

Hotel - Blog

Hinterlasst einen Kommentar, wenn euch ein Beitrag gefällt! Hierzu einfach die Beitragsüberschrift anklicken und unten auf der Seite kommentieren!

Einen wunderschönen guten Morgen! 🙂

Wir haben heute in der Früh schon die Kühe auf der Weide begrüßt 😃🐄🐃

Findet Ihr das Ländliche auch so toll?

Auf dem Weg zum Hafen in Norddeich kommt man an etlichen Weiden und Feldern vorbei. Jetzt zum Herbst hin lassen sich am Morgen beeindruckende Naturschauspiele beobachten. Wenn zum Beispiel der Bodennebel die Landschaft dicht verschleiert und das Licht der aufgehenden Sonne das Weiß durchbricht… das sind wirklich tolle Bilder!

Habt ihr solche Eindrücke auch schon einmal sammeln können?

Wer auf Norderney am frühen Morgen eine Wanderung unternimmt, kann gerade jetzt in diesen Tagen tolle Erinnerungen für die Ewigkeit einfangen.

Wir wünschen euch einen gelungenen Start in die Woche!

Ps.: Die Kuh lässt schöne Grüße ausrichten! 😄 Muuuuhhh!

Natur am Morgen

Am heutigen Samstag findet der International Coastal Cleanup Day statt.

Die US-Umweltorganisation Ocean Conservancy organisiert seit über 30 Jahren diese größte freiwillige Aktion zum Schutz der Meere und Gewässer samt ihrer Pflanzen- und Tierwelt.

Bundesweit und international organisierte Sammelaktionen

Seit dem Jahr 2010 ist der NABU im Rahmen der Initiative ‚Meere ohne Plastik‘ im gesamten Bundesgebiet aktiv.

In koordinierten Müllsammelaktionen werden neben Abfall und Unrat ebenfalls wichtige Information über die Herkunft des Mülls gesammelt.

Norderney ist dabei

Auf Norderney finden im Rahmen des International Coastal Cleanup Day (ICC) über den heutigen ebenfalls diverse Veranstaltungen zum Thema Umweltverschmutzung in Flüssen, Meeren und an den Küsten statt, die vom BUND und den WattWelten Norderney organisiert werden.

Wer seinen Teil dazu beitragen möchte, kann heute um 14:00 Uhr an der Müllsammelaktion teilnehmen, die für die ganze Familie geeignet ist.

Ausgangspunkt für alle heutigen Veranstaltungen im Zusammenhang mit dem ICC ist der Januskopf. Hier erhält man bei Bedarf auch Informationsmaterial zum Thema Verschmutzung der Seen, Weltmeere und Küsten und die Konsequenzen, unter denen die Tiere leiden müssen.

Der Herbst rückt näher, und mit ihm die diesjährigen Zugvogeltage. Bereits zum 12. Mal findet die umfangreiche Veranstaltung rund um die gefiederten Flugkünstler statt.

Im Herbst machen sich Abertausende von Zugvögeln auf den Weg in wärmere Gefilde und begeben sich auf eine unglaublich weite Reise. Ihre Brutgebiete befinden sich vorwiegend in Mitteleuropa. Von hier starten die Vögel und fliegen teils mehrere tausend Kilometer in ihre Zielbegiete nach Südeuropa und verschiedene Teile Afrikas. Um Nahrung aufzunehmen und Energie für ihre Weiterreise zu tanken, machen viele Vogelarten Rast im Wattenmeer. Hier sollten sie schnell an Gewicht zulegen, damit sie die Strapazen des langen Fluges bewältigen können. Das Wattenmeer bietet einen Nahrungsreichtum, den die Vögel auf ihrer Strecke nirgendwo anders finden.

Vom 10.- 18. Oktober gibt es wieder ein reichlich gefülltes Programm im Rahmen der Zugvogeltage 2020. Trotz Corona dürfen viele Veranstaltungen statt finden und sind entsprechend der Vorschriften geplant. Die Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer bieten mit über 250 Veranstaltungen viele Möglichkeiten, die Zugvögel hautnah zu erleben und ihr Verhalten zu studieren. Natürlich sollte man hier den respektvollen und schützenden Abstand einhalten und die Tiere nur aus sicherer Entfernung beobachten. Es kann fatale Folgen für die Vögel haben, wenn diese während ihres Aufenthaltes im Wattenmeer aufgeschreckt werden, denn so verlieren sie lebensnotwendige Energie, die sie für ihre Weiterreise benötigen.

Falls ihr die Natur liebt und Interesse habt, die Zugvögel in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten, dann informiert euch gerne über das Veranstaltungsangebot der kommenden Zugvogeltage.

Programmhefte liegen im Besucherzentrum WattWelten und an der Touristinformation im Conversationshaus aus.

Natürlich findet ihr das Angebot auch online unter

https://www.zugvogeltage.de/veranstaltungen

Wir wünschen euch viel Freude! 🙂